VISIONEN WERDEN REALITÄT

• Hast du als Kind schon immer gerne mit LEGO, Meccano oder Modellbausätzen gespielt?
• Interessieren dich technische Dinge wie z.B. ein Töfflimotor?
• Möchtest du lieber im Büro arbeiten als in einem handwerklichen Beruf?
• Kannst du dir vorstellen, jeden Tag bis zu 8 Stunden am Computer zu sitzen?

Wenn du diese Fragen mit Ja beantworten kannst, bist du hier richtig, und der Beruf Konstrukteur/in EFZ könnte dein Traumberuf sein!

Was macht ein Konstrukteur / eine Konstrukteurin?

Ein Konstrukteur / eine Konstrukteurin entwickelt Maschinenbauteile und erstellt die technischen Zeichnungen, damit der Polymechaniker die Teile herstellen kann.

Konstrukteur/innen müssen Kenntnisse über Zeichnungsnormen, Fertigungsverfahren, Werkstoffe, Konstruktionsmethodik und vieles mehr haben. Diese Themen lernen sie während der 4-jährigen Lehre in der Firma, in überbetrieblichen Kursen und in der Berufsfachschule.

Gelernten Konstrukteur/innen stehen viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen, unter anderem das Studium an einer Fachhochschule zum Bachelor of Science in Maschinenbau.

Auf dieser Webseite findest du viele Informationen rund um die Ausbildung zum/zur Konstrukteur/in EFZ wie Tätigkeiten (Berufsbild), Schnupperlehre, Lehrstellensuche, Weiterbildung, Interviews mit Konstrukteur-Lernenden und vieles mehr.

Interviews mit Konstrukteur-Lernenden

Cirill, Konstrukteur 3. Lehrjahr, Feintool Technologie AG Lyss
Cirill
Manuel, Konstrukteur 1. Lehrjahr, Fritz Studer AG, Thun
Manuel
Sarina, Konstrukteurin 2. Lehrjahr, Martin Brunner GmbH, Lauterbrunnen
Sarina
Paul, Konstrukteur 3. Lehrjahr, MEWAG Maschinenfabrik AG, Wasen
Paul