Der Auftrag

Die Teilnehmer des Konstruktionsmethodik-Kurses 2006 im SAZ Burgdorf haben gemeinsam einen Prototyp einer Seifenkiste entwickelt und gebaut. Die Teilnehmer bildeten 4 Gruppen, jede war für eine Baugruppe (Vorderachse, Hinterachse, Design, Chassis) verantwortlich.

Organigramm Projekt Seifenkiste
Organigramm Projekt Seifenkiste

Vorgehen

Die Einzelteile wurden nach dem ÜK von den Teammitgliedern hergestellt und zusammengebaut. Zentrale Aufgabe neben der Konstruktion war daher die Kommunikation, sowohl in und zwischen den verschiedenen Gruppen. Die Kosten für den Prototyp wurden auf maximal CHF 700.- festgelegt.

Konstrukteurlehrlinge beim Besprechen des Projekts Seifenkiste
Projektbesprechung
Montage der Seifenkiste
Montage der Seifenkiste

Das Resultat

Fertige Seifenkiste
Fertige Seifenkiste
Seifenkistenrennen
Das Rennen