G. Schaad, Berufsbildner Konstrukteure, Frei Fördertechnik AG, Rubigen
G. Schaad, Berufsbildner Konstrukteure, Frei Fördertechnik AG, Rubigen

Was macht man als Konstrukteur/in EFZ?

Man entwickelt und konstruiert Produkte für den Maschinen- und Apparatebau, sowie Alltagsgegenstände oder wie bei uns in der Firma Frei Fördertechnik komplette Anlagen im Steine- und Erdbereich wie z.B. Kieswerke, Recyclinganlagen oder Anlagen für die Lebensmittelindustrie. Sei es in der Fleisch-, Käse- oder Schokoladen-Produktion und Anlagen in der Logistik (Post oder allgemeiner Versandhandel). Konstruiert wird hauptsächlich am 3D-CAD.

Welches sind die Sonnenseiten des Berufs Konstrukteur/in EFZ?

Breites Fachwissen. Einsicht und Einsätze in den verschiedensten Fachgebieten.
Bei uns z.B. im Recyclingbereich oder auch in allen Arten von Lebensmittelproduktionen.
Gute Ausgangslage für verschiedene Weiterbildungen.

Welches sind die Schattenseiten des Berufs Konstrukteur/in EFZ?

Sehe ich eigentlich keine. Einzig, dass man auch bei schönem Wetter mehrheitlich im Büro und am Computer arbeitet. Aber die Vorteile der Vielseitigkeit in unserem Beruf überwiegt bei weitem und macht für mich alles interessant.

Was erwarten Sie von einem Lernenden?

Vielseitigkeit, moderne Hilfsmittel und Techniken anwenden.
Belastung mit praktischer Arbeit, Berufsschule und ev. Vorbereitung auf Berufsmatur.

Welches sind die Voraussetzungen für den Beruf Konstrukteur/in EFZ?

Interesse an Technik, technisches Verständnis, gutes Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit. Auch selbstständiges, sauberes und genaues Arbeiten. Am Anfang der Lehrzeit wird auch das Skizzieren und das Handzeichnen sowie die darstellende Geometrie geschult.

Welche Tipps geben Sie den Schüler/innen für die Schnupperlehre?

Firmeninfos einholen. Betrieb, Umfeld und Arbeitsweise kennen lernen.
Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und korrektes Auftreten und Verhalten.

Welche Tipps geben Sie den Schüler/innen für die Lehrstellensuche?

Verschiedene Lehrfirmen und ev. auch Berufe anschauen / anfragen.
Saubere, übersichtliche Bewerbung.
Auch mit Absagen rechnen und umgehen können.